Veröffentlicht am

kleiner quick-tipp….

gestern kam mein Geschenktütenbrett – hab ja echt lange überlegt, ob ich das brauche…nur 3 Größen machen zu können, ist ja echt wenig…die letzten Tage hatte ich mir Videos und Anleitungen zu den verschiedenen Möglichkeiten angesehen – und als es gestern kam, hab ich erstmal nix gerafft….brauch manchmal ein wenig länger – gerade wenns um abmessungen geht…ist nicht meins…

Dann hatte ich den ganzen Tag keine Zeit – aber eben, und nachdem ich weitere Videos und Anleitungen gesucht habe, hat mich mein Ehrgeiz gepackt – hier nun eine Skizze um aus einem 6″x6″ Bogen ein kleines Tütchen (4,5 cm breit, 2,5 cm tief und 8,3 cm hoch) zu werkeln – weiteres Zubehör was ich verwendet habe ist nur das Schneidebrett und ein Stift (um die Bodenfalz besser sehen zu können, diese sollte auch auf dem Papier markiert werden – damit man diese Y falz besser machen kann) alle Falzkanten werden mit dem Schneidebrett gezogen – bis auf die Y – die rot eingezeichnete Falzline wird auf dem Papier nicht nur gefalzt sondern auch mit einem Stift gezogen – dann gehts einfacher….die gefalzten linien der Startlinie am Brett anlegen und stanzen.IMG_0273

Ergbnisse kommen die Tage….ich hoffe ich hab´s gut erklärt….

Liebe Grüße Claudia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.