Veröffentlicht am

Rosen….

Dieser Beitrag enthält Werbung! < Klick für mehr Infos!

ein wunderschönes Rosen Stempelset von Studiolight habe ich vor einiger Zeit gekauft….und endlich mal verschiedene Ideen damit umgesetzt…

Als erstes geht es um die Maskiertechnik

Verwendete Materialien: Stempel, Wasserfestes Stempelkissen groß oder klein, Aquarellstifte, Aquarellpinsel oder leeren Wassertankpinsel, Stanzbuchstaben nach Wunsch, Doppelseitiges Klebeband

Hier habe ich Prismacolorstifte und Polychromos (Grüntöne) verwendet, verblendet mit einem Blenderstift  und einen weißen Gelstift – Textstempel von Stampin´Up! aus dem Set Blütentraum

Die Buchstaben der oberen Karte wurden mit einem Stanzenset von Marianne Design gemacht (klick). Verwendete Farben sind die
Kuretake ZIG Clean Color Real Brush 48VRB-6000AT/48V

Maskiertechnik nennt man es, wenn man das Motiv auf z.B. Postitzettel oder Schmierzettel stempelt, ausschneidet und dann über das gestempelte Motiv auf der Karte legt. Dann kann man so stempeln, das Dinge im Hintergrund erscheinen, obwohl sie zuletzt gestempelt wurden und hat mit einem Stempelmotiv unzählig mehr Möglichkeiten….. Es gibt Maskierpapier – das ist dünnes Papier das klebt wie die Post-it´s – ich habe das Nellie`s Choice Masking Paper Pad von Nellie Snellen, aber wirklich klar komme ich damit nicht. Meine Stempelkissenfarbe hat extrem darauf geschmiert und es wollte trotz fönen nicht trocknen. Vielleicht muss ich das erstmal weiter mit anderen Stempelkissen ausprobieren. Außerdem weiß ich das viele Stempeler eine Maskierflüssigkeit verwenden, die wird aufgepinselt und trocknen gelassen – wenn man fertig ist kann man das einfach wegrubbeln. Dazu kann ich aber bisher nix sagen, da ich das noch nicht habe…

Weitere Karten mit dem schönen Rosenstempel. Bei diesen Karten habe ich mit Embossingpulver (schwarz & weiß)  und Heißluftfön gearbeitet.

Texte von Stampin´Up aus dem Set So viele Jahre, Hintergrund und Motiv wurden bei dieser Karte mit Distress ink Pads gemacht.

Hier wieder mit den Kuretake ZIG – im Hintergrund auch wieder Distress ink Pads

Das „Zum“ wurde mit einem Stempelset von Craft Emotions gemacht, Alles Gute und der Banner ist von Stampin´Up! aus dem Set Geburtstagsbanner und Muttertag wurde mit dem Stanzset von Marianne Design gemacht. Im Hintergrund wurden wieder Stempelfarben von Distress ink verwendet. Die Schmetterlinge sind mit einem Stanzer vom Action gemacht.

Hier noch ein paar Detailbilder von den ersten 2 Karten.

So das wars für heute….- wünsche euch einen schönen Rosenmontag…huch schon wieder Rosen…lach

LG Claudia

Wenn Ihnen meine Seite gefällt, schenken Sie mir bitte ein like!
Veröffentlicht am

Niedliches….

irgendwie steh ich da zur Zeit total drauf – und probiere verschiedene Colorationstechniken aus. Zufrinden bin ich nicht so ganz, teilweise sind die Papiere die ich genommen habe, zu dünn daher wird das ganze doch recht fleckig. Aber zum wegwerfen fand ich die dann doch zu schade und hab was draus gemacht….

Wie gefallen euch meine Kärtchen?

Ich bleibe am Ball und teste weiter…wenn ich andere Papiere habe.

Liebe Grüße & bis bald

Claudia

Wenn Ihnen meine Seite gefällt, schenken Sie mir bitte ein like!
Veröffentlicht am

Männerkarten

egal ob zum Geburtstag oder Vatertag….sind ja zugegebenermaßen selterner, meist eben recht schlicht – ohne 3d Stanzblümchen und Bling Bling….dann kanns auch mal eine gestempelte Blume sein……..aber diese sind 100% männlich – lach….und ohne Blumen und BlingBling….Auftrag war „ich brauche eine Vatertagskarte…..- und Geburtstag hat er auch noch“….bin mal gespannt welche meiner Kundin gefallen….

Stempel, Tinte und Farbkarton von SU - DP von Tedi -

Text kommt noch drauf - wenn ich weiß welcher..

Der Muskelmann - Weltbester Vater....alles von SU

Oldtimer -

 

Hemd und Anzug Karte - musste ich mal machen ist aber kniffelig....

Prototyp - innen sind Magnete die halten die Seitenteile fest - das mit der Schleife viel mir erst später ein....

Da Muttertag ja auch bald vor der Türe steht…hier 2 Din Lang Bastelergebnisse….ich hab mich mal wieder in Niedlich versucht….bin selbst ganz begeistert…

Alles Liebe, Mama -

Ich finde die echt Zucker - coloriert mit den Blenderbillities von Su

Das Süße Bärchen ist von ScrapBerry´s – ich musste mir das kleine Set einfach kaufen…..

In den nächsten Tagen gibts mal wieder Karten zu Taufe, Konfirmation oder Kommunion – die sich auch Prima als Einladungen werkeln lassen können…

Liebe Grüße Claudia

 

Wenn Ihnen meine Seite gefällt, schenken Sie mir bitte ein like!